Straßenbahn Karlsruhe

Seit 1877 fährt die Normalspurige Straßenbahn auf 7 Linien durch Karlsruhe. Die Streckenlänge beträgt 77 Kilometer. Eine Besonderheit bietet das "Karlsruher Modell"- nach diesem Modell bedient die Straßen- (oder auch Stadtbahn) als Überlandstraßenbahn das Umland. (Dazu gehören Städte z.B wie Bad Herrenalb (Albtalbahn), Heilbronn oder Bruchsal)

Dieses erfolgreiche Nachverkehrsmodell setzte sich auch in anderen Städten wie Chemnitz , Mannheim und Heidelberg und in Zwickau durch. (um nur einige Beispiele zu nennen)Näheres zur Stadtbahn Karlsruhe ("S-Bahn Karlsruhe") finden sie hier.

Die zur Zeit ältesten Fahrzeugtypen sind die Gt 8 (gebaut zwischen 1959 und 1978)- hier Gt 8 211 in der Nähe der Haltestelle "Europaplatz"
Die 1. Niederflurstraßenbahnserie Gt 6- 70D/N in Karlsruhe- hier TW 255 auf der Linie 2
Gt 8 211 in der Innenstadt- die Schienen wurden dort verlegt, um Platz für einen Straßenbahntunnel zu schaffen
Hier GT8-70D/N 303 an der Haltestelle "Europaplatz"-
Eine Doppeltraktion von 2 Gt6-70D/N am Hauptbahnhof auf der Linie 2


 

nach oben