Straßenbahn Naumburg (Saale)

Die Straßenbahn Naumburg wurde ursprünglich als Ringbahn gefürt, die 5,5 Kilometer lang war. In den 1950er Jahren erwägte man die Einstellung des Betriebes, bis man sich letztlich doch für den Weiterbetrieb der Straßenbahn entschied. 1991 wurde der Betrieb letztlich stark verkleinert (auf circa 2,5 Kilometer)- seit 2006 ist der Betrieb langfristig gesichert.

LOWA Wagen 29, Baujahr 1955- damit ist dies der älteste Wagen der sich in Deutschland im (täglichen!) Liniendienst befindet- in der Nähe der Haltestelle "Poststraße"
Wagen 37, GOTHA T57, im Straßenbahnbetriebshof
TW 29 zwischen den Haltestellen Nordstraße und Jägerplatz
TW 29 nahe der Haltestelle "Marientor"
TW 202, ex Jena ist abgestellt da dieser TW ein Einrichtungsfahrzeug ist und nicht wenden kann (Da es in Naumburg keine Wendeschleifen gibt)
TW 29 an der Endhaltestelle "Hauptbahnhof"