Straßenbahn München

Die Straßenbahn in München ist mit 74 Kilometer Netzlänge das längste Straßenbahnnetz Bayerns. Seine größte Ausdehnung hatte das Straßenbahnnetz im Jahr 1964 mit 134 Kilometern. Jedoch wurden durch den Bau der Münchner U und S Bahn viele Straßenbahnstrecken überflüssig. 


 


 

Im Augenblick die ältesten Straßenbahnen in München: Die P Wagen von 1967- hier P Wagen 2028 mit Beiwagen am Sendlinger Tor
P Wagen 2031 an der zwischen den Haltestellen Borstei und Hanauer Straße
Gt 6 (Münchner Bezeichnung R2.2) 2116 an der Haltestelle "Sandstraße"
Gt 6 2117 als "Probefahrt" zwischen den Haltestellen "St. Veith Straße" und "Kreilerstraße"
Ein modernisierter R.2.2 an der Haltestelle "Sendlinger Tor"
Hier ein modernisierter Gt6N zwischen den Haltestellen Anni- Albers Straße und Münchner Tor
Ein Gt8N (Münchner Bezeichnung R 3.3) zwischen den Haltestellen Stiglmayerplatz und Sandstraße
Die Variobahn (Münchner Bezeichnung "S-Wagen") an der Haltestelle Max Weber Platz
Die neueste Generation der Münchner Straßenbahn: Der Avenio (Hersteller Siemens) hier TW 2803 und TW 2805 an der Haltestelle "Ostbahnhof"

Zu den Bildern der M Wagen Sonderfahrt vom 26.10.2014