Stadtbahn Frankfurt (am Main)


Die Frankfurter Stadtbahn (auch oftmals als U Bahn bezeichnet) ist der wichtigste Verkehrsträger der Stadt. Das Stadtbahnsystem besteht seit 1968. Heute besitzt es eine Streckenlänge von 65 Kilometern, auf denen 9 Linien betrieben werden.

Ptb TW 710 B (noch in der Originallackierung) zwischen den Haltestellen "Gießener Straße" und "Marbachweg/ Sozialzentrum".
Begegnung zweier PtB TW an der Haltestelle "Marbachweg/ Sozialzentrum"

 

TW 725 auf der Betriebsstrecke zum Betriebshof "Schwabstraße"- der Betriebshof soll in naher Zukunft aufgelassen werden.
TW 732 B bei der Haltestelle "Gießener Straße"- die Fahrzeuge des Typs "Ptb" verkehren seit Oktober 2016 nicht mehr im Plandienst. Einige Ganituren wurden bereits in die Türkei verkauft.


 

 

Innenansicht eines Ptb Stadtbahnwagen

 

 

 

 

 

Eine Ptb Stadtbahn an der Haltestelle "Zoo"
Die Erste Stadtbahn für Frankfurt- Wagen 1001 vom Typ U 1- dieser Fahrzeugtyp war sehr störungsanfällig und daher nicht lange im Dienst. Bild: Stefan Zaum

 

Die Triebwägen des Typs "U 2" waren ebenfalls bis 2016 noch unterwegs, hier TW 406 B an der Haltestelle "Messe".


 

Die neueste Frankfurter Stadtbahngeneration die Bahnen vom Typ "U 5"