Muesuemstrassenbahnen Gt 8 806/ 807

Im Juli 2010 wurden die 1976 erbauten Strassenbahnen des Typs Gt 8 ausgemustert. Seitdem werden TW 806 und 807 fahrfähig aufbewahrt. Nur TW 807 kommt in den Regelmäßigen Sonderfahrten Einsatz.


 

TW 806:

Wurde in die (fast) Ursprüngliche Lackierung zurückversetzt.


 

Gt 8 806 an der Haltestelle "Bärenwirt" - die Straßenbahn biegt jetzt in den bis 2001 befahrenen Abzweig in Richtung Oberhausen, seit der Straßenbahnverlängerung bleibt diese Schleife nur noch dem Sonderverkehr - oder die Wendeschleife wird im Falle einer Störung genutzt.
Gt 8 806 zwischen den Haltestellen Bärenwirt und Oberhausen
Gt 8 806 an der Haltestelle "Ulrichsplatz"- Hindergrund die Maximilianstraße und das Augsburger Rathaus
Gt 8 806 kurz vor erreichen der Haltestelle Theater- im Hintergrund das Denkmal "Ostern"
Gt 8 806 zwischen den Haltestellen "Senkelbach" und "Fischertor"
Gt 8 806 kurz vor dem Einrücken in den Betriebshof "Rotes Tor"
TW 806 an der Haltestelle "Stadtberger Hof"
TW 806 an den Hessing Kliniken

TW 807:

Gt 8 807 in der Schleife am Roten Tor
Gt 8 807 im Rahmen einer Sonderfahrt am Neuen Ostfriedhof
Gt 8 807 an der Haltestelle "Lechhausen Schlößle"
Gt 8 807 an der Pilgerhaustrasse (Schleife)


 

Gt 8 807 zwischen den Haltestellen Partnachweg und der Endhaltestelle der Linie 1, (Neuer Ostfriedhof)